Rückblick zur Leipziger Buchmesse 2016 - Gewinnspiel

21.03.2016 16:12

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß gar nicht so recht, wie ich anfangen soll, denn die letzten Tage waren einfach ausnahmslos klasse. Nicht nur, dass ich in eine wundervolle Welt der Bücher eintauchen und unglaublich schöne Eindrücke sammeln konnte, nein auch beruflich gesehen war die Messe ein voller Erfolg und hat mir viele neue Aufträge im Bereich Lektorat und Korrektorat verschafft. Aber darum soll es in diesem Post gar nicht gehen. Hier möchte ich Euch nur schnell - aus Leser- und Bloggersicht - an meinen Highlights teilhaben lassen und entschuldige mich schon jetzt für jeden, den ich vergesse. Seid Euch alle gewiss - ob erwähnt oder nicht - , ich habe Euch alle ins Herz geschlossen und Ihr alle seid der Grund, warum diese Messe ein Ort der wundervollen Begegnungen für mich war. Fast wie ein Klassentreffen, bei dem man alte Bekannte, lieb gewonnene Freunde und Kollegen wiedertrifft und auch neue Kontakte knüpft und Freundschaften schließt. #Leipzigliest ist ein Fest der Begegnungen, der Buchstaben, Bücher und grenzenloser Begeisterung für das geschriebene Wort. Es war wie immer schön, Euch alle getroffen zu haben. Und wenn Ihr bis ganz zum Schluss durchhaltet, habt Ihr die Chance, eine kleine Überraschung von der lieben Andrea Bielfeldt zu gewinnen, die sie mir extra für Euch auf der Messe mitgegeben hat. Also, bleibt dran, es lohnt sich.

Da ich am Donnerstag noch einen wichtigen Augenarzttermin hatte, war ich nur ab Freitag auf der Messe. Den Mittag habe ich ganz entspannt mit den zuckersüßen Mädels von Rose Snow (an dieser Stelle sei Euch verraten, dass es an Ostern mit den #AchtSinnen weitergeht), meiner lieben Julia Dessalles und ihrem Rubinsplitter sowie meiner guten Freundin Claudia Winter (hier geht es zu ihrem verrückt romantischen und köstlichen Roman aus der Heimat der Dolce Vita: Aprikosenküsse) bei leckerem Essen und netten Gesprächen verbracht. Danach startete ich gleich bei meinen Lieblingsautoren und deren Bloggertreffen. Dort ist unter anderem ein toller Schnappschuss mit Michael Meisheit entstanden. Lieber Michael, danke für den Lieblingsmoment. Auch habe ich zwei ganz wundervolle Bloggerinnen und Freundinnen wiedergesehen: Die liebe Bella von Bella's Life  sowie die süße Cornelia von Die Seitenflüsterer. Und was soll ich sagen, außer: Es war klasse. Ich denke, die Bilder sprechen für sich. Außerdem habe ich meine liebe Marah Woolf, meine süße Hannah Siebern und meine bezaubernde Petra Röder bei ihrem Meet & Greet besucht. Die Mädels schreiben ganz tolle Geschichten - rund um Liebe, manchmal Fantasy und stets mit viel Gefühl und Herz. Schaut doch einfach mal auf ihren Seiten vorbei.

Ebenfalls am Freitag habe ich meiner ersten Messelesung in diesem Jahr beigewohnt und durfte den tollen Geschichten von Emma Wagner (an dieser Stelle vielen lieben Dank für die tolle Disneyüberraschung - sie ist Dir absolut geglückt), Violet Truelove, Mia Leoni und Anna Winter lauschen. Ein absoluter Herzensmoment mit bewegenden, lustigen sowie liebevollen Geschichten. Ihr habt das wunderbar gemacht, Ladys.

Am Freitagabend ging es dann direkt spannend weiter mit der schon traditionellen Häppchenlesung im Pascucci Leipzig - eine nette und stilvolle Location, die neben einem tollen Ambiente auch Genuss für den Gaumen bietet. Wenn ihr mal in Leipzig seid, schaut unbedingt dort vorbei. Für die Lesung in jedem Fall immer der beste gastronomische Rahmen. Diesmal konnte ich exklusive Einblicke in die neuen, teilweise noch nicht erschienenen Romane folgender Autorinnen gewinnen und dabei auch den ein oder anderen Plausch bei einem leckeren Getränk genießen. Ihr ward wie immer alle wunderbar:

Hannah Siebern - Barfuß im Sand

Marah Woolf - FederLeicht 3 - Wie der Klang der Stille

Anna Faye - Summer Rain - zurück zu Dir

Eileen Janket - Caledonia-Flügel der Zeit

Laura Newman - Jonah

Miranda J. Fox - L.A. Love Affair

Poppy J. Anderson - Gleich und gleich küsst sich gern

Alles absolut faszinierende Geschichten, die ihr unbedingt lesen solltet :). Im nächsten Jahr bin ich sehr gerne wieder dabei - wenn ich darf :) -, denn es war wie immer ein absoluter Lesegenuss voller Witz, Charme und Leidenschaft. Meine Begleiter für diesen tollen Abend waren neben meinem Mann übrigens meine enge Freundin und Kollegin Sandra Neumann und ihr Mann. Sandra schreibt facettenreiche und ergreifende Zeitreiseromane, in die ihr unbedingt eintauchen solltet. Gemeinsam haben wir den Abend im Anschluss an die Häppchenlesung noch gemütlich bei dem ein oder anderen leckeren Getränk ausklingen lassen.

Den Samstag habe ich ganz entspannt mit meiner lieben Freundin und Kollegin Mila Summers gestartet. Wir hatten uns viel zu erzählen und haben uns gemeinsam ein wenig die Messe angesehen. An dieser Stelle auch Dir, liebe Mila, ein großes Dankeschön für die zuckersüße Überraschung. Ich habe mich wahnsinnig gefreut. Außerdem mit dabei und somit eine Teilreunion der legendären Unicorn-Gruppe (ein kleiner Insider am Rande) war die liebe Sophie Cole, die mich mit einem wundervollen Schmetterling überrascht hat, der schon einen ersten Eindruck auf ihren nächsten Roman preisgibt. Liebe Sophie, vielen Dank dafür, er wird mir jeden Tag ein glücklicher Begleiter sein und bekommt einen Ehrenplatz auf meinem Schreibtisch. Auch meine liebe Yvette war wieder mit dabei und zu viert haben wir uns zu einem kurzen Plausch um 'Fünf vor Zwölf' mit der süßen Anne Freytag (ihr neues Buch: Mein bester letzter Sommer wird Euch zu Tränen rühren) und der lieben und einzigartigen Adriana Popescu getroffen. Der Polanc bedankt sich an dieser Stelle übrigens für seinen absoluten Lieblingsmoment. Mit dabei waren natürlich auch die liebe Sasija von Sasijas Tardis, Anne, Katharina sowie Franzi von Griinsekatzes Leseecke. Mit den letzteren beiden Süßen habe ich übrigens am Sonntag auch meinen Messeabschluss bei leckerem Kaffee verbracht. Immer wieder schön, Euch zu treffen, Mädels.

Stände, die mein Augenmerk an diesem Tag angezogen haben, waren allen voran natürlich die Create Space - und Amazonecke, der wunderschöne Stand des Drachenmond Verlags und die absolut talentierte Crew des Autorendienststands rund um die liebe Claudia Toman von Traumstoff Design - sie macht einfach mit die besten Cover. Ein Besuch auf ihrer Seite lohnt sich immer.  Außerdem hat meine Lieblingsautorin aus Wien - Kira Gembri - eine von zwei Lesungen gehalten. Ihr aktueller Roman Nur ein Klick entfernt ist ausschließlich in Mailform verfasst und begeistert auf junge, erfrischende Art. Ein absolutes Muss für jeden Kira-Fan ist aber auch ihr neuestes Buchbaby aus dem Arena Verlag: Ein Teil von uns!

Weiter ging es am Nachmittag mit einem wunderbaren Meet & Greet der lieben Miranda J. Fox, bei dem ich nicht nur mehr über ihre tollen Bücher und Geschichten erfahren konnte, sondern auch meine liebe Yasemin wiedergetroffen habe. Danach habe ich bei Tolino und meiner lieben Mila vorbeigeschaut und einiges Spannendes rund um die Tolino-Buchwelt erfahren. Abgerundet wurde der Nachmittag durch die lieben Jungs und Mädels vom Autorensofa rund um Emma, Laura Gambrinus, Kathrin Lichters, Michaela Grünig (danke für das Buch, ich freue mich schon aufs Lesen) und Co. Es war ein entspannendes, aufschlussreiches und schönes Treffen mit Euch. Besonders der Austausch schöner Geschichten war wunderbar. Das letzte Highlight des Messesamstags - neben wunderbaren Gesprächen mit meinen lieben Kolleginnen Claudia und Doro sowie einem kurzen Treffen mit Julia Drosten - war schließlich mein Moment mit Laura Newman und Annika Bühnemann am BoD - Stand am Abend. Beides talentierte Autorinnen und auch erfolgreiche YouTuberinnen, deren Videos immer wieder aufs Neue begeistern. Natürlich auch ihre Messevlogs. Schaut unbedingt mal auf ihren Kanälen vorbei - ich habe sie Euch hinter ihren Namen verlinkt. Es lohnt sich. Den Abschluss des Messtages bildete dann ein schöner Abend bei netter Gesellschaft unter Freunden - allen voran meine beste Freundin seit 20 Jahren - mit Cocktails und leckerem Essen in Leipzigs Innenstadt.

Am Sonntag habe ich nur noch mal kurz auf einen Kaffee und Sekt auf der Messe vorbeigeschaut und mich von allen verabschiedet, die ich so getroffen habe. Danach ging es wieder nach Rheinland-Pfalz in die Heimat.

 

Gewinnspiel

So, jetzt habt Ihr es geschafft und Euch das Gewinnspiel um Andis Goodieüberraschung wirklich verdient. Wie schon erwähnt, hat die liebe Andi mir etwas für Euch mitgegeben. Neben einer signierten Autogrammkarte und einem tollen Kugelschreiber in Lippenstiftform erwartet Euch ein Überraschungsumschlag. Was da wohl drin sein mag? Für einen von Euch wird sich dieses Rätsel lösen, wenn Ihr mir bis Ostersonntag (12:00 Uhr) folgende Frage richtig beantwortet:

Wie heißt die Kurzromanserie von Andi Biel um die drei Freundinnen Tammi, Jil und Caro?

(kleiner Tipp: Ein Blick auf das Foto wird Euch schon helfen)

Die Lösung sendet Ihr bitte bis spätestens 12:00 Uhr am Ostersonntag 2016 per E-Mail an: jil.bayer@gmail.com mit dem Betreff: Gewinnspiel zur LBM 2016 mit Andi Biel.

Die Teilnahmebedingungen:

1.) Es darf jeder teilnehmen, der das 18. Lebensjahr vollendet hat, oder aber bei Minderjährigen die Einverständniserklärung der Eltern besitzt.

2.) Der Gewinn wird innerhalb einer Woche nach Auslosung per Post versendet. Für den Verlust wird keine Haftung übernommen.

3.) Der Gewinner wird innerhalb von 1-3 Tagen nach Einsendeschluss ausgelost und auf diesem Blog bekannt gegeben. Mit der Auslosung und Versendung des Gewinns werden alle eingesendeten Daten kommentarlos gelöscht!

4.) Der Gewinn kann nicht ausbezahlt werden.

5.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

 

Ein letztes Wort...

Die Leipziger Buchmesse zieht jedes Jahr ein riesiges Publikum an Lesebegeisterten an und setzt ein Zeichen des Lesens. Es gibt immer wieder Neues aus der Verlags- und Buchbranche zu entdecken und zu erstöbern. Gerade auch im Rahmen von 'Leipzig liest' bekommt man die Möglichkeit, hautnah in die unterschiedlichsten Genre einzutauchen und wunderbaren Lesungen innerhalb der Leipziger Innenstadt beizuwohnen. So auch dieses Mal. Die Leipziger Buchmesse ist ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. In diesem Sinne: Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder! Und nun zum Abschluss ein letztes Bild mit meiner lieben Lene Sommer. Schön, dass wir uns endlich einmal getroffen haben, Liebes.

 

Eure Jil Aimée